Nachhaltig geht auch lokal

Neumühle, ein idyllisches Tal in Uznach, der Ort an dem sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen und morgens nicht der Wecker, sondern die Kuhglocke weckt. Neumühle, die Heimat der Gründer Edith und Andreas Fehr.

Ediths grosse Leidenschaft ist das Häkeln von Wollmützen. Deshalb hat sie zusammen mit Ihrem Sohn Andreas im Jahr 2015 das Label «Neumühle» gegründet. Während Edith in der Neumühle die Kollektion VON MAMI fertigt, kümmert sich Andreas um die Entwicklung der weiteren Kollektionen und das tägliche Geschäft.

Ein  zukunftsorientiertes Label, dass neue Wege geht hinsichtlich Nachhaltigkeit, Design und Innovation. Alle Produkte bringen Design und Funktionalität in den Einklang. Das komplette Lager und Versand-Handling wird von Menschen mit vorwiegend kognitiver Beeinträchtigung in Zusammenarbeit mit der Stiftung Züriwerk bewirtschaftet. Eine Marke, die ökologisch und sozial mitdenkt. 
 

Damit werden wir alle aufgerufen bedachter einzukaufen. Dies ist der persönliche Beitrag von Neumühle an die Entschleunigung des Massenkonsums. Setze auch Du ein Zeichen für mehr Menschlichkeit. 

Dieser Brand findest du in jeder Leder Locher Filiale und im Online-Shop

Das Thema Nachhaltigkeit liegt den Gründern des Deutschen Labels persönlich sehr am Herzen.

Deshalb steckt hinter jedem Produkt eine nachhaltige und ethisch korrekte Design-Philosophie. Alle Modelle werden mit dem Anspruch entworfen, durch zeitloses Design und hohe Qualität über viele Jahre hinweg tragbar zu sein. Dazu gehört auch die vorzugsweise Verwendung von vegetabil gegerbtem Leder, um die Auswirkungen auf die Umwelt möglichst gering zu halten und die Zusammenarbeitet ausschließlich mit Produzenten in Europa, die faire und gesunde Arbeitsbedingungen bieten. 

Erhältlich in unserem Online-Shop und in den Filialen Luzern, Basel und Zürich.