Frei

Handgearbeitete Gürtel aus Nussbaumen

Frei Willi Gürtel werden seit 1981 im thurgauischen Nussbaumen in einer kleinen Gürtelfabrik hergestellt. Im Jahre 2006 übernahmen die beiden Söhne Marcel und Christian Frei den Betrieb vom Vater Willi Frei. Wie schweizerisch das Unternehmen ist, zeigt sich auch in dessen Kundenliste, zu der das Schweizer Militär, der Bund, die SBB und die Zölle gehören. 
Viele Arbeitsschritte bei der Gürtelproduktion sind auch heute noch Handarbeit: Vom Ausschneiden des Leders bis hin zum finalen Vernähen und dessen Fertigung. Jeder Gürtel ist dank des Leders und der Handarbeit ein kleines Unikat. Alle Gürtel sind aus Rinds- und Kalbsleder, das aus Italien, Spanien, Österreich oder Frankreich stammt. Es werden somit zu 100% europäische Rohwaren verarbeitet. 
Frei Willi Gürtel finden Sie in allen Leder Locher Geschäften. 

Die Marke Frei Willi finden Sie in allen unseren Leder Locher Filialen.