Weil auch weitere Generationen das Meer brauchen

Begonnen hat alles auf dem Heimweg von einem Videodreh in den Alpen, denn da blieb reichlich Zeit sich auszutauschen. Die Nähe zum Meer verbindet sie als passionierte Wassersportler seit frühester Kindheit. Benjamin erzählte seinem Schulfreund Roman von den verheerenden Eindrücken Plastik überfüllter Strände in Thailand. „Das muss aufhören.”

Mit der Idee aus Abfällen etwas Neues zu schaffen, entwickeln sie seit 2016 die weltweit ersten Rucksäcke aus Meeresplastik und gründen GOT BAG.
Mit dem PET-Recycling setzt der Brand die Garnherstellung auf eine umweltfreundliche Alternative zu neuem Kunststoff.

 Über 100 Tonnen Meeresplastik konnten bisher geborgen werden. 

Mit jeder Tonne wird so 3,8 Barrel Öl, 1.700 Liter Wasser und über 139 Tonnen CO2-Emissionen im Vergleich zum Industrie-Standard gespart. Produkte, die jedem Freude bereiten. Die innovative Beschichtung sorgt für eine umweltfreundliche, wasserabweisende Schicht auf dem Textil eines jeden GOT BAGs. Diese Beschichtung trägt dazu bei, dass eine Belastung des Grundwassers vermieden und in der Herstellung Öl, Wasser und CO2 gespart wird. Alle GOT BAG Produkte sind frei von PFC-Beschichtungen.

Got Bag findest du in allen Leder Locher Filialen und in unserem Online-Shop