Knomo: V&A Rucksack Reykjavik


Es war die Zeit der grossen Ozeandampfer, Jazzbands und Charleston-Tänzer… Knomo hat sich von den goldenen Zwanzigerjahren zur fünfteiligen Kollektion «Knomo V&A» inspirieren lassen. Es ist eine Hommage an die Art Deco, die zu dieser Zeit ihre Blüte hatte. Dazu adaptierte das internationale Accessoire-Label einen klassischen, grafischen Druck vom Originaltextil aus dem Archiv des berühmten Victoria & Albert Museum in London für einem modernen Print. Denn man hat es auf den Laufstegen gesehen: Moderne, grafische Muster sind definitiv ein Trend der Herbst/Winter Saison 2017.

Die Kollektion besteht aus einem Tote Bag, einem Rucksack, einer Business Tasche, einem praktischen Beutel und einem faltbaren Shopper. Jede Tasche ist in den Farbvariationen «Night Forest» mit Blau- und Grüntönen und «Monochrome» mit weissen, grauen und schwarzen Schattierungen, erhältlich. Die starken Bögen des Musters sind dabei Ausdruck der Moderne und sollen eine Illusion von Bewegung erzeugen.

Nun dürfen wir in Nostalgie der 20er-Jahre schwelgen, ohne auf moderne Ansprüche verzichten zu müssen. Denn die Produkte aus der neuen Knomo V&A Kollektion bieten praktische Innentaschen für das organisierte Verstauen aller möglichen Unterlagen, Schutz für technische Geräte und Kabelausgänge fürs einfache Aufladen oder Musikhören. Das durchdachte Design überzeugt zudem mit leichten Materialien und hohem Tragekomfort. Kommt hinzu, dass es einfach auch noch wahnsinnig stylisch aussieht. Übrigens: Jeder Bag ist ein Einzelstück, denn bei keinem ist der Print deckungsgleich.

Der Rucksack, die Aktentasche und das Etui der Kollektion sind ab sofort in den Leder Locher Filialen Glattzentrum, Winterthur, Schaffhausen, Basel und Zug erhältlich.

Knomo: V&A Briefcase Copenhagen